Finanzierung

Die LaKoST wird gefördert durch

  • Fördergemeinschaft der gesetzlichen Krankenkassen/-verbände Thüringen
  • AOK PLUS
  • Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Der Verein Landeskontaktstelle für Selbsthilfe Thüringen führt 2018 vier Projekte durch:

  • Projekt Strukturentwicklung der Selbsthilfe in Thüringen, gefördert von der AOK PLUS
  • Projekt Internetportal Thüringer Selbsthilfe und Sicherung der Struktur, gefördert von der Fördergemeinschaft der gesetzlichen Krankenkassen/-verbände Thüringen
  • Projekt Selbsthilfefreundliches Gesundheitswesen, gefördert von der Fördergemeinschaft der gesetzlichen Krankenkassen/-verbände Thüringen
  • Projekt Perspektive Junge Selbsthilfe, gefördert von der Fördergemeinschaft der gesetzlichen Krankenkassen/-verbände Thüringen