Broschüre Selbsthilfe im Dialog 2022

Broschüre Selbsthilfe im Dialog 2023

Gruppen erhalten

· CCS – Congress Centrum Suhl, Raum „Türmchen“, Friedrich-König-Straße 7, 98527 Suhl

Inspirationen für ein gemeinschaftliches und lebendiges Gruppenleben

Was zeichnet eine „gute“ Selbsthilfegruppe aus? Ein wesentliches Merkmal ist sicherlich die Zufriedenheit aller Gruppenmitglieder. Wie kann sich diese Zufriedenheit auch über längere Zeiträume in Gruppen entfalten und stabilisieren? Was sind die Zutaten einer Gruppenleitung, die ein lebendiges und gemeinschaftliches Zusammenwirken ermöglichen? Wenn es nicht nur darum geht, bestimmte festgelegte Ziele zu erreichen, sondern
offene Räume zu gestalten, in denen Menschen sich entfalten und öffnen können, dann wird Gruppenleben zu einer lebendigen und spannenden
Erfahrung. In diesem Zusammenhang ist natürlich die Rolle der Gruppenleitung oder Moderation von zentraler Bedeutung.
So unterschiedlich Gruppen sind, so vielfältig sind die Herausforderungen, die uns begegnen. Es geht darum, authentische, respektvolle und unterstützende Beziehungen zu entwickeln. Dafür braucht es Selbst-BewusstSein, Kreativität und die Bereitschaft, immer wieder wertschätzend und
ehrlich den gegenwärtigen Moment zu reflektieren.


Das Seminar unterstützt die Teilnehmer*innen darin, neue Impulse für mehr Klarheit, Lebendigkeit und Gemeinschaftsgefühl zu entwickeln.


Ziele/Inhalte:
• Wahrnehmung und Klärung der eigenen Rolle und Funktion
• Integration neuer Gruppenmitglieder
• Ideen für ein lebendiges Gruppenleben
• Nachfolge attraktiv gestalten
• Aufgaben und Verantwortlichkeiten teilen

Klicken Sie folgenden Link für weitere Informationen und die Anmeldung.

Die organisatorische Umsetzung der Schulungen erfolgt durch die PARITÄTISCHE Akademie Thüringen.

Zurück

< Januar 2023 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31