Broschüre Selbsthilfe im Dialog 2022

Broschüre Selbsthilfe im Dialog 2023

Online-Seminar: Am Anfang ist die Idee ...

· Online

Eine Selbsthilfegruppe gründen und gemeinsam erfolgreich entwickeln


Hinter dem Vorhaben, eine Selbsthilfegruppe zu gründen, steht meist der Wunsch, sich selbst und Anderen in einer schwierigen Lebenssituation zu
helfen, steht der Wunsch nach Austausch und emotionaler Unterstützung. Selbsthilfegruppen können praktische Lebenshilfe geben. Bis Interessierte
gefunden sind und die ersten Treffen stattfinden, sind einige Schritte zu gehen. Die Initiator*innen der Selbsthilfegruppe stehen dabei vor nicht geringen
Herausforderungen. Sie sind selbst Betroffene und wollen vom Austausch in der Gruppe profitieren. Damit das gelingt, ist Gruppenarbeit von Anfang
an auf mehrere Köpfe und Schultern zu verteilen. Das Online-Seminar will einen "Roten Faden" aufzeigen von den ersten
Schritten bis hin zur (fast) perfekten Gruppenarbeit.

Ziele/Inhalte:
• Die ersten Schritte – andere Interessierte, Unterstützer*innen und Räume finden
• Die ersten Formalia – das Gründen der Selbsthilfegruppe, die Zusammenarbeit mit Fachleuten, das Unterstützernetzwerk der Selbsthilfe im Kreis, im Freistaat und auf Bundesebene
• Die ersten Ziele und Regeln der Gruppe – spätestens hier ist gemeinsame Arbeit zu organisieren
• Überforderung vermeiden und Aufgaben für Andere klar herausarbeiten
• Anerkennung und Wertschätzung als grundlegende Prinzipien gemeinsamer Arbeit

Klicken Sie folgenden Link für weitere Informationen und die Anmeldung.

Die organisatorische Umsetzung der Schulungen erfolgt durch die PARITÄTISCHE Akademie Thüringen.

Zurück

< Dezember 2022 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31