Recht in der Selbsthilfe - Praktische Umsetzungshilfen

· Online-Seminar

Dozentin: Brigitte Schramm

In der Regel wissen wir, was zu tun ist, um in der Selbsthilfe auf der rechtlich sicheren Seite zu sein. Bis auf einmal die praktischen Fragen kommen ... Alle Teilnehmenden möchten eine Kontaktliste - darf ich eine solche herausgeben und wenn ja, wie muss diese aussehen?

Wir wollen ein Faltblatt von der Gruppe gestalten - welche Angaben zur Gruppe müssen da zu lesen sein? Wie muss ein Impressum für die Website aussehen? Ist die Gruppe versichert? Wenn ja, wofür und bei wem? Brauchen wir eine Rollenverteilung in der Gruppe? Oft hilft uns der gesunde Menschenverstand, Dinge richtig zu tun. Für das viel zitierte "gute Gewissen" ist es aber "ein sanftes Ruhekissen", wenn wir uns im Rechtlichen auch praktisch auf der sicheren Seite wissen. Das Online-Seminar wird den Schwerpunkt auf die Umsetzung rechtlicher Vorgaben legen. Gern können im Vorfeld des Seminars Fragen oder Beispieldokumente eingereicht werden, die dann gemeinsam diskutiert werden.

Die Online-Seminare erfolgen über ZOOM. Sie erhalten vor der Veranstaltung den Zugangslink.

Sie benötigen zur Teilnahme:

  • internetfähigen PC/Laptop
  • Kamera/Webcam ist wünschenswert
  • Mikrofon und Lautsprecher hier ist ein Headset ist wünschenswert

Die/Der Dozent*in geben Ihnen auch im Online-Format ausreichend Raum für Austausch und Fragen. Den Zugangslink erhalten Sie einige Tage vor Veranstaltungsbeginn. Zu Beginn des Seminars werden Sie umfassend in die Seminartechnik eingewiesen.


Klicken Sie folgenden Link für weitere Informationen und die Anmeldung.

Die organisatorische Umsetzung der Schulungen erfolgt durch die PARITÄTISCHE Akademie Thüringen.

Zurück

< Juli 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31